EclipseOut of Memory und das trotz 1 GB Ram und einem ansonsten leistungsstarken Rechner? Das sollte einem in der heutiger Zeit eigentlich nicht mehr passieren – so dachte ich zumindest. Nach einer ausgiebigen Google-Recherche, fand ich dann die Lösung des Problems. Mittels

C:\Tools\eclipse\eclipse.exe -vmargs -Xms512m -Xmx512m -XX:PermSize=128m -XX:MaxPermSize=128m

lässt sich nämlich der Speicherhunger von Eclipse stillen. Die obigen Werte sind beispielhaft für einen Rechner mit einem GB Ram. Bei kleinerer Ramausstattung sollten diese entsprechend angepasst werden.

Nun läuft Eclipse problemlos, auch mit parallel geöffnetem Web Service Explorer und WSDL-Editor, ohne out of memory Fehler. Als quasi positiver Nebeneffekt wirkt sich das Speichertuning auch vorteilhaft auf die Performance von Eclipse aus. In diesem Sinne – viel Spass beim Coden.


COMMENTS / ONE COMMENT

wirkt wunder, danke! :)

Axel added these pithy words on Jul 27 10 at 8:55

SPEAK / ADD YOUR COMMENT
Comments are moderated.

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Return to Top

Eclipse: out of memory error

FRESH / LATEST POSTS

TAG / CLOUD

.NET Blog Börse Canada Cisco codecs Driver Eclipse fotografie Fun Games gaz How To internship Intership J-1 Java JavaScript Mac Microsoft modelltechnik News Nvidia OSX Palo Alto Photo Plugins Praktikum SAP Software Travel Trouble USA Videos vista Visual visum volga VPN Web Web Services Windows Wordpress XP Zitate